ChorVerband NRW e.V.

Ihr starker Partner für das Singen in NRW

ChorVerband NRW e.V. ChorVerband NRW e.V. ChorVerband NRW e.V. ChorVerband NRW e.V. ChorVerband NRW e.V. ChorVerband NRW e.V.
< Meisterchorsingen mit 27 Meister- und 8 Konzertchören


20.06.2017

WDR-Chorwettbewerb auch in 2017


In vier Regionalwettbewerben werden die Finalisten ermittelt


In der Region Süd freuen wir uns auf die Red Shoe Ladies aus Marienheide, den Jazzchor der Universität Bonn, die Ursula-Singers aus Brühl, d’acChord aus Köln und auf die Rommerscheider ChoryFeen aus Bergisch Gladbach.

Für die Region Nord hat unsere Vorauswahl Jury Gospel Connection aus Ibbenbüren, das Kammerensemble Euphonia aus Bottrop, die Gruppe Junger Chor aus Münster, Russkaja Duscha aus Verl und Young Voices aus Ahaus-Alstätte ausgesucht.

Im Osten von NRW treten folgende Chöre an: Der Jugendchor Cantalino aus Wickede (Ruhr), Phönix aus Dortmund, Clara’s Voices aus Holzwickede, Kreuz&Quer aus Hagen und der MGVchen Velmede.

Chorlight aus Solingen, Charisma – Der junge Chor aus Essen, der Gospelchor Kettwig, unisono ebenfalls aus Solingen und die Voices der Musik- und Kunstschule Remscheid ziehen für die Region West in den Wettbewerb.

Die regionalen Vorentscheide sind ja am 23.09. in Hürth im Feierabendhaus (Region Süd), am 30.09. in Bielefeld im Ringlokschuppen (Region Nord), am 7.10. in Bochum im Audimax (Region Ost) und am 14.10. in Duisburg im Landschaftspark Duisburg Nord (Region West). Die Regionen ergeben sich aus den Regierungsbezirken, die wir nach Nord, Ost, West und Süd sortiert haben.

Mit dabei bei den Vorentscheiden ist natürlich auch unsere prominente Jury mit Giovanni Zarrella, Natalie Horler von Cascada, Jane Comerford – Lead-Sängerin der Country-Band Texas Lightning und unser Bass-Sänger aus dem WDR-Rundfunkchor Rolf Schmitz-Malburg. Und die Moderation übernimmt Cosmo-Moderatorin Marwa Eldessouky.

 derbestechor.wdr.de 

„Der beste Chor im Westen“ ist eine Produktion des Westdeutschen Rundfunks in Zusammenarbeit mit Bavaria Entertainment. Redaktion: Anne Leudts, Yelda Türkmen.


[Nach oben]