ChorVerband NRW e.V.

Ihr starker Partner für das Singen in NRW

Singen im Alter / Gesundheitssingen


 

Wellness für die Stimme – Stimmbildung 60+

Zielgruppe: Laiensänger*innen & Interessierte

Beschreibung: Sie sind aktive*r oder ehemalige*r Chorsänger*in? Oder wollten Sie schon immer singen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Der CHORVERBAND NRW bietet ein fundiertes Stimmbildungstraining Ü60 an. Singen macht glücklich! Wer singt, stärkt die Abwehrkräfte und lebt gesünder! Doch viele ältere Sängerinnen und Sänger kennen das Phänomen, dass auch die Stimme im Alter an Leistungsfähigkeit nachlässt. Oft wird es schwieriger, Töne zu halten, es schleicht sich Heiserkeit ein oder man erlebt sogar ein Versagen der Singstimme. Mit richtiger Technik lassen sich glücklicherweise viele Stimmprobleme vermeiden. Es ist möglich, auch in fortgeschrittenem Alter die Stimme zu trainieren, um ihre Schönheit und Strahlkraft lange zu erhalten. Unser Stimmbildungstraining Ü60 soll Sie dabei noch unterstützen, Ihre Stimme fit zu halten und Ihnen noch lange ein beglücktes Singen zu ermöglichen.

Termine:

Jeden Montag 10:30-11:30 Uhr (digital über Zoom)

Dozent*in: Juliane Wenzel

Anmerkung: Diese Veranstaltung ist kostenfrei

Anmeldung und Informationen: hayat.chaoui@cvnrw.de

 

Wellness für die Stimme – Stimmbildung 60+

Zielgruppe: Laiensänger*innen & Interessierte

Beschreibung: Sie sind aktive*r oder ehemalige*r Chorsänger*in? Oder wollten Sie schon immer singen? Dann sind Sie bei uns richtig!

Der CHORVERBAND NRW bietet ein fundiertes Stimmbildungstraining Ü60 an. Singen macht glücklich! Wer singt, stärkt die Abwehrkräfte und lebt gesünder! Doch viele ältere Sängerinnen und Sänger kennen das Phänomen, dass auch die Stimme im Alter an Leistungsfähigkeit nachlässt. Oft wird es schwieriger, Töne zu halten, es schleicht sich Heiserkeit ein oder man erlebt sogar ein Versagen der Singstimme. Mit richtiger Technik lassen sich glücklicherweise viele Stimmprobleme vermeiden. Es ist möglich, auch in fortgeschrittenem Alter die Stimme zu trainieren, um ihre Schönheit und Strahlkraft lange zu erhalten. Unser Stimmbildungstraining Ü60 soll Sie dabei noch unterstützen, Ihre Stimme fit zu halten und Ihnen noch lange ein beglücktes Singen zu ermöglichen.

Termine:

Jeden Dienstag 9:30-10:30 Uhr (digital über Zoom)

Dozent*in: Meike Zacke

Anmerkung: Diese Veranstaltung ist kostenfrei

Anmeldung und Informationen: hayat.chaoui@cvnrw.de

 

Sofasongs – Die Chorprobe fürs Wohnzimmer

Zielgruppe: Chorsänger*innen

Beschreibung: Wenn wir schon nicht in den Chor gehen können, dann kommt der Chor eben zu uns - ins Wohnzimmer. Mit den „Sofasongs“ erleben wir an jedem ersten Mittwoch im Monat eine andere Chorprobe mit Chören und Ensembles aus ganz NRW. Ein professionelles Einsingen zu Beginn gehört selbstverständlich dazu. Man kann schon gespannt auf die nächsten Folgen sein. Wir – der CHORVERBAND NRW mit dem Vokalmusikzentrum NRW – freuen uns über eine rege Teilnahme.

Bereits erschienen sind diese Folgen:

Thema Schlager: www.youtube.com/watch

Thema Advent: www.youtube.com/watch

Thema Volkslieder: www.youtube.com/watch

Thema Alte Trink- und Tanzlieder: www.youtube.com/watch

Thema Lieder der Renaissance: https://www.youtube.com/watch?v=CHWZFzXQBn8

Thema Romantische Kanons: https://www.youtube.com/watch?v=Abp2TE91dvQ

Termine: Jeden ersten Mittwoch im Monat

Anmeldung: keine


Fortbildungen und Workshops zum Singen im Alter

„Das ist doch viel zu hoch, oder?“ –
Online-Workshop zur Chorliteratur für ältere Stimmen

Zielgruppe: Chorleiter*innen, Stimmbildner*innen & Interessierte

Beschreibung: Was kann man mit älteren Stimmen singen? Wo finde ich Literaturanregungen? Wie erhalte ich die Balance zwischen Herausforderung und Freude im Chor mit älteren Stimmen? In diesem Online-Workshop wird Prof. Dr. Kai Koch einen Querschnitt ausgewählter Literatur mitbringen, die besonders für das Chorsingen mit älteren Stimmen geeignet ist. Der CHORVERBAND NRW und das Vokalmusikzentrum NRW laden ein, diese Werke unter Anleitung des Dozenten selbst auszuprobieren. Genreübergreifend, niederschwellig und doch anspruchsvoll: So bietet der Kurs einen Überblick über aktuelle und bewährte Bearbeitungen und Arrangements für die Chorarbeit 60+.

Termine:

Do, 09.09.2021, 18:00-19:30 Uhr (digital über Zoom)

Dozent*in: Prof. Dr. Kai Koch

Anmerkung: In Kooperation mit dem Vokalmusikzentrum NRW. Diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung und Informationen: hayat.chaoui@cvnrw.de

 

Schöner Singen – Stimmbildung für Chorsänger*innen 60+

Zielgruppe: Chorleiter*innen, Stimmbildner*innen & Interessierte

Beschreibung: Die Gruppe der singenden Menschen im 3. und 4. Lebensalter wächst, doch für viele Stimmbildner*innen und Chorleiter*innen ist die Arbeit mit älteren Stimmen noch neu. Für die Kooperation zwischen dem CHORVERBAND NRW und dem Vokalmusikzentrum NRW stellt die Hamburger Landeskantorin Christiane Hrasky ihr bewährtes Konzept der Stimmbildung 60+ vor und gibt konkrete Anleitungen und Beispiele für das schönere und gesunde Singen mit älteren Stimmen.

Termine:

Samstag, 06.11.2021, 09:00 Uhr – 16:00 Uhr  

Ort: Reinoldihaus, Reinoldistraße 7-9, 44135 Dortmund

Dozent*in: Christiane Hrasky

Anmerkung: In Kooperation mit dem Vokalmusikzentrum NRW. Der Teilnahmebetrag beträgt 35 Euro

Anmeldung und Informationen: hayat.chaoui@cvnrw.de

 


Second Spring – Senioren-Chorakademie

Die Senioren-Chorakademie findet dieses Jahr leider nicht statt, wir werden aber versuchen, diese im Jahr 2022 erneut anzubieten. Besuchen Sie unsere Seiten zwischendurch, um über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben.


 

Weiterführende Artikel zum Singen im Alter

Teil 8

Perspektiven für Seniorenchöre
One day, baby, we’ll be old

(Teil 8)

Teil 6
1
Teil 7
2

Senioren-Chor ist nicht gleich Seniorenchor
Die Vielfalt der Chorlandschaft (1, 2)

(Teil 6, 7)

Teil 5

Warum ich einen Seniorenchor leite?
Motivation zur Chorarbeit mit Älteren

(Teil 5)

Teil 4

Altersgrenzen in Chören? Zwischen Anspruch und Diskriminierung

(Teil 4)

Teil 3

„Chorsingen ist mehr als nur Musik“ Der altersoffene Chor Münster (AChoM)

(Teil 3)

Teil 2

„Wenn weniger geht, erst recht!“ – Der Demenzchor Bielefeld

(Teil 2)

Teil 1

Die Veränderung der Stimme im Alter – Grenze oder Chance?

(Teil 1)

 

 

[Nach oben]